Generalversammlung 2013

- Roger Rölli

An der letzten Generalversammlung vom 26. April haben wir unter anderem über die Aktivitäten 2013/2014 informiert.

Das Projekt Schaukasten kann aufgrund der Kostengutsprache der Gemeinde Adligenswil in diesem Jahr noch realisiert werden. Neben dem Gemeindehaus, bei der Bushaltestelle Post, werden nebst einer tollen Uhr sämtliche Informationen und Anlässe im Zusammenhang mit dem Gwärb und der Gemeinde Adligenswil ersichtlich sein.

Beim Parkplatz Schulhaus Obmatt wird eine Tafel (9 m x 0.85m) für lehrstellensuchende Schulabgänger montiert.Zudem haben Adligenswiler Gewerbevereinsmitglieder die Möglichkeit, für ihren Betrieb zu werben (Lehrlingsfoto mit Text: z.B. Schreinerlehrling: Peter Muster ehem. Schüler von Adligenswil, Lehrbetrieb: z.B. Schreinerei Odermatt AG, Luzernerstr. 31, 6043 Adligenswil.

Es werden Firmen bevorzugt die Schulabgänger vom Schulhaus Obmatt als Lehrlinge einstellen. Die Lehrlingsbilder müssen in einwandfreier Bildqualität erstellt werden um Bilder in der Grösse 1.2 x 1.5 m auszudrucken. Der Vorstand entscheidet über die Bildverwendung, Bildzuschnitt, Vergrösserung, etc. Das Bildrecht geht an den Gewerbeverein über und kann für die Lehrlingswerbung weiter verwendet werden. Auf denBilder erscheinen abwechselnd Männer und Frauen (zwei Bilder pro Jahr). Die Berufe werden wechselnd (Gewerbe, Kaufmännische, Technisch, usw.) aufgezeigt.Zudem wird auf das aktuelle Lehrstellenverzeichnis derAdligenswiler und Udligenswiler lehrstellensuchende Betriebe hingewiesen.

Die Gewerbevereins-Mitglieder haben ebenfalls einer neuen Homepage zugestimmt. Bis im Herbst 2013 wird diese neu aufgeschaltet.

Vom 9. Mai bis 11.05.2014 findet unser Gewerbe-Event (Ausstellung), „lokal – genial….“ statt. Dabei können sich Betriebe, Vereine und Organisationen von ihrer besten Seite präsentieren. Auch für tolle Unterhaltung mit Shows, Tanz und Barbetrieb ist gesorgt. Reservieren sie bereits heute diesen Termin.

An dieser Stelle möchte ich im Namen allerVereinsmitglieder der Adligenswiler Bevölkerung für die Berücksichtigung des einheimischen Gewerbes herzlich danken.

Share Button