Adliger Weihnachtsstern 2017

Auch in diesem Jahr sorgt der Gewerbeverein Adligenswil mit dem leuchtenden Weihnachtsstern auf dem Dottenberg in Adligenswil für Begeisterung.

Auch wenn er bereits zum weihnächtlichen Dorfbild gehört, erfreut der Anblick des leuchtenden Sterns jedes Jahr aufs Neue. Der Gewerbeverein Adligenswil macht dies möglich: pünktlich um 10 Uhr trafen sich die Vorstandsmitglieder des Gewerbevereins Adligenswil bei Klaus Odermatt von der Odermatt Holzbau GmbH Adligenswil, um den 4.5 Meter hohen Leuchtstern zum Zielort zu transportieren. In diesem Jahr durfte Esther Gabriel als Ehrengast dabei sein. Mit viel Energie und Herzblut unterstützt sie den Gewerbeverein seit vielen Jahren bei sämtlichen Anlässen und tut dies stets mit enorm grosser Verlässlichkeit und auf diskrete Weise. Aus diesem Grund hat sich der Vorstand entschieden, Esther Gabriel als Ehrengast einzuladen, um sich auf diese Weise bei ihr zu bedanken.

Nach einem reibungslosen Transport konnte der Weihnachtsstern in Rekordzeit bei schönstem Wetter und bei angenehmen Temperaturen aufgestellt und angebracht werden.

v.l.n.r.: Tom Stocker, Natalie Gijsbers, Markus Gabriel, Daniel Ankli, Esther Gabriel, Daniel Höhn, Philipp Wittwer

Gemäss unserem Motto „Lokal-Genial“ bedanken wir uns für die tolle Unterstützung aller Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Adligenswil für die Berücksichtigung der lokalen Firmen.

Wir bedanken uns ausserdem herzlich bei:

  • Bruno Fürer – für die Übernahme der Stromkosten
  • allen Vereinsmitgliedern für die Übernahme der wiederkehrenden Unterhalts- und Instandhaltungskosten des Sterns

Der Vorstand des Gewerbevereins wünscht allen Adligenswilerinnen und Adligenswilern eine friedliche Adventszeit, frohe Festtage und viele Erfolge im Jahr 2018!

 

 

Share Button

Seniorenausflug 2016

Traditionell durften wir, zusammen mit dem Verein „Aktives Alter“, auch dieses Jahr unsere älteren Einwohnerinnen und Einwohner zu einem schönen Ausflug einladen. Am Dienstag, 20. September 2016 war auch Petrus auf unserer Seite und bescherte uns schönstes Wetter.

Viele freudige Gesichter erwarteten uns bereits, als wir uns am Treffpunkt beim Teufmatt eingefunden haben. Der Seniorenausflug, stets ein wichtiger Termin im Kalender der Adliger Senioren, lud erneut zu einer Überraschungsfahrt ein: Niemand, ausser die Begleitpersonen, wusste wohin die Reise ging. Doch wurde bereits beim gegenseitigen Guten-Morgen-Gruss gerätselt, welches der diesjährige Zielort wohl sein könnte.

Nachdem die gut durchmischte Gruppe gezählt wurde, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf 2 Busse verteilt werden – und die Abfahrt pünktlich um 09.15 Uhr beginnen.

Während der Busfahrt hatten die entspannten Senioren Zeit, sich mit ihren Sitznachbarn ausgiebig zu unterhalten und Vermutungen über das Reiseziel aufzustellen. In den Bussen befanden sich insgesamt 87 Seniorinnen und Senioren im Alter ab 70 Jahren sowie die 3 Begleitpersonen. Die an diesem Tag älteste Person war stolze 92 Jahre!

Nach einer knapp einstündigen Fahrt erreichten wir unsere Destination: Die Agrovision Burgrain AG in Alberswil. Unter dem Motto «entdecken – erleben – geniessen» erhielten wir Einblick in den Bio-Hof, die Bio-Käserei, den Bio-Markt und in die Bio-Holzofen-Bäckerei. Agrovision Burgrain AG steht für Nachhaltigkeit und entwickelt, unterstützt und fördert das Projekt „Burgrain-Bio-Plus“, mit dem Ziel, ein integratives Modell für am Biomarkt ausgerichtete, bäuerliche und handwerkliche Existenzen zu schaffen. Ein äusserst eindrücklicher Ausflugsort!

Unterbrochen wurde das spannende Programm nur durch ein feines Mittagessen, welches wir in der Burgrain-Stube einnehmen durften. Im Anschluss folgte eine Ruhepause, bei welcher sich erneut die Gelegenheit bot, sich über interessante und lustige Themen unterhalten zu können. Dem folgte eine Ansprache von Markus Gabriel, Präsident des Gewerbevereins Adligenswil, in welcher er zugleich die Jubilarenehrungen vornehmen durfte. Geehrt wurden die Jahrgänge 1926, 1931, 1936, 1941 und 1946.

Bevor wir dann um ca. 15.00 Uhr die Heimreise antreten durften, konnten wir noch im hofeigenen Einkaufsladen, der extra für uns geöffnet wurde, feine Naturprodukte einkaufen.

Pünktlich um 16.30 trafen wir wieder im heimischen Adligenswil ein. Nach einer herzlichen Verabschiedung trennten sich die Wege der reiselustigen Senioren wieder; wohl müde, aber um viele Eindrücke reicher!

Ein herzlicher Dank geht an:

  • – alle Seniorinnen und Senioren – für die aktive Teilnahme sowie ihr Vertrauen
  • – Joseph Durrer, Präsident „Aktives Alter“ – für die Organisationsunterstützung und Teilfinanzierung
  • – alle Mitglieder des Gewerbevereins Adligenswil: mit ihren Jahresbeiträgen wird ein beachtlicher Teil des Seniorenausfluges finanziert

 

Markus Gabriel
Präsident Gewerbeverein Adligenswil

Share Button

Chilbi 2016

Wenn Adligenswiler Unternehmer zu starken Helfern werden

Einmal mehr konnten die Adligenswiler Unternehmer ihren Einsatz und ihre lokale Zugehörigkeit zeigen, indem sie voller Tatendrang und mit viel Spass, am Freitag vor der Chilbi, die Holzstände bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhausplatz aufbauten. Es wurde viel gelacht, gewitzelt und auch mal leise geflucht, wenn sich die kleinen, fiesen Holzsplitter wieder in den Finger bohrten. Nach der schweisstreibenden Arbeit und einem kleinen, erfrischenden Apéro im Gasthof Rössli stand bereits der Feierabend vor der Tür. Am Montag nach der Chilbi gab es die Erfrischung gleich zu Anfang: in Begleitung von kühlem Regen wurden die Holzstände wieder abgetragen und für das nächste Jahr eingelagert.

Es ist mir ein grosses Bedürfnis, den nachfolgenden Gewerbevereinsmitgliedern bzw. Unternehmungen für ihren unentgeltlichen Chilbi-Einsatz herzlich zu danken:

  • Daniel Ankli (Ankli Immobilien)
  • Franz Odermatt (Odermatt AG Ideen-Schreinerei)
  • Klaus Odermatt (Holzbau Odermatt GmbH)
  • Markus Gabriel (Gabriel Rebsamen AG)
  • Markus Schmidli (my-CFO Treuhand)
  • Natalie Gijsbers (MisSpelling)
  • Pascal Odermatt (Electra AG)
  • Roger Rölli (Helvetia Versicherung)
  • Andy Kost (Gemeinde Adligenswil)

Das Auf- und Abbau-Team der rund 20 Chilbi-Stände leisten über 150 Stunden Freiwilligenarbeit zugunsten der Adligenswiler Chilbi.


Das Gewerbe Adligenswil (Gewerbeverein) präsentierte sich in diesem Jahr mit einer „Aussichtsplattform“ für die Chilbibesucher. Vier Gewerbebetriebe stellten zusammen unter dem Patronat des Gewerbevereins einen Manitou (Arbeitshebebühne) auf, mit welchem schwindelfreie Besucher einen einmaligen Ausblick über den Dorfkern von Adligenswil geniessen konnten. Das einmalige Angebot fand reges Interesse, so dass die Plattform non-stop im Einsatz war.


Ich wünsche allen Adligenswiler Unternehmern einen schönen Herbst und weiterhin viel Erfolg!

Markus Gabriel
Präsident Gewerbe Adligenswil

Share Button